previous arrow
next arrow
Slider

JSG Vulkaneifel D-Jugend qualifiziert sich für die Rheinlandliga!!!

Kottenheim. Unglaublich was die Jungs und Trainer in den letzten Wochen geleistet haben. Nach dem 6. Platz im Rheinlandpokalfinalturnier, der Meisterschaft in der Leistungsklasse und dem Gewinn der Kreismeisterschaft, stand nun die Rheinlandligaqualifikation an.  Im ersten Spiel trennte sich der FC Trier und der JFV Wittlicher Tal 4:0. Unsere JSG Vulkaneifel Kottenheim/ Ettringen/ St. Johann verlor ihr Spiel am letzten Samstag mit 1:4 gegen Trier, sodass das Spiel gegen Wittlich die Entscheidung zum Aufstieg bringen sollte, da der 2. Platz in der Gruppe den begehrten Platz in der Rheinlandliga bedeutet. Im Spiel, Wittlich anfangs druckvoll und die Gastgeber aus Kottenheim sichtlich beeindruckt. Mit zunehmender Spieldauer kam die Mannschaft der JSG Vulkaneifel aber besser ins Spiel und erspielte sich einige gute Chancen.  Zur Halbzeit gingen die Mannschaften torlos in die Kabinen. Nach der Pause die Gäste aus Wittlich mehr und mehr unter Druck. Die Kräfte schwanden und so war es Emil Theisen in der 53. min., der nach toller Vorlage von Jacob Schlich zum 1:0 für die Vulkaneifel-Jungs in gekonnter Manier einnetzte. Der JFV Wittlich war nicht mehr in der Lage diesen Rückstand aufzuholen und das Spiel endete 1:0. Die Freude bei der JSG Vulkaneifel war riesig und man freut sich auf das Abenteuer Rheinlandliga. Unglaublich was diese Saison erreicht wurde um die Trainer Axel Schlich, Axel Theisen , Stefan Schmitz und Marcus Zeus. Glückwunsch an die Mannschaften und das Trainerteam!