previous arrow
next arrow
Slider

Hygienekonzept Sportanlage Ettringen - Stand 18.10.2020

  • Grundsätzlich gilt die jeweilige Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz
  • Das Hygienekonzept für Sport auf Außenanlagen vom 11.09.2020 oder später, auf Grundlage der CoBeLVO, ist anzuwenden.
  • Das Hygienekonzept des Fußballverband Rheinland vom 16.09.2020 und später ist anzuwenden.
  • Ergänzend gilt es folgende Regeln zu beachten:
    • Im Eingangsbereich müssen beim Betreten der Anlage die Hände desinfiziert werden.
    • Die Kontaktdatenerfassung kann digital oder handschriftlich erfolgen. Siehe QR-Code im Eingangsbereich oder Liste. Alle Personen auf dem Spielbericht müssen sich nicht nochmals registrieren.
    • Abstände, sofern nicht anders in den Verordnungen geregelt, sind immer zu wahren (1,5 m)!
    • Die Umkleiden sind mit maximal 5 Personen gleichzeitig zu betreten. Mund-Nasenbedeckung wird empfohlen.
    • Gleichzeitiges Duschen ist für max. 2 Personen erlaubt. Es wird empfohlen, zuhause zu duschen.
    • Besprechungen sind, soweit möglich, im Freien durchzuführen.
    • Eine Trainingsgruppe darf max. aus 30 Personen bestehen.
    • Beide Kabinen sind zu nutzen (Training).
    • Beim Betreten der Kabinen die Fenster komplett öffnen – vor dem Verlassen des Gebäudes die Fenster kippen.
    • Alle benutzten Trainingsgeräte sind nach dem Training in der großen Wanne mit Wasser und Spülmittel zu reinigen – bitte nicht am Spülmittel sparen.
    • Die Beauftrage Person vor Ort ist immer der Trainer. Dieser ist für die Einhaltung der Regeln verantwortlich.
    • Hygienebeauftragter des Vereins: Dieter Schäfer, Tel. 01716917312