previous arrow
next arrow
Slider

Mike Großkopf übernimmt die SG Ettringen/ St. Johann

Ettringen. Der sportliche Leiter Mike Großkopf übernimmt die SG Ettringen bis Saisonende. „Nach dem kurzfristigen Ausscheiden von Raduan Fatine war es nicht möglich einen neuen Trainer für die Übernahme der Tätigkeit bereits zum Winter zu gewinnen. Wir haben einige Gespräche mit potentiellen Trainern geführt. Dabei wurde aber klar, das mögliche Kandidaten erst zum Sommer zur Verfügung stehen“, erläutert der 1. Vorsitzende Dieter Schäfer. „Wir werden weitere Gespräche führen, müssen nun aber auch an die Vorbereitung denken, sodass wir gemeinsam entschieden haben, dass Mike Großkopf die Aufgabe bis Saisonende wahrnimmt“, führt er weiter aus. Großkopf ist in Ettringen kein Unbekannter. Als Eigengewächs hat er als Spieler lange Jahre für die 1. Mannschaft gespielt und war auch schon mehrfach Trainer des A-Ligisten. „Ich bin mit der Mannschaft und dem Verein eng verbunden. Daher war es eine Selbstverständlichkeit für mich die Aufgabe zu übernehmen. Nun gilt es den Fokus auf den Spielbetrieb zu legen und gemeinsam mit Co-Trainer Thomas Nürnberg die Vorbereitung zu planen“, sagt Mike Großkopf. „Wir möchten die Saison gut zu Ende spielen und die Platzierung mindestens halten. Im Kreispokal stehen wir im Viertelfinale. Auch hier ist noch alles drin“, führt er weiter aus. Großkopf ergänzt: „Die Zeit ohne das Trainerdasein hat gutgetan. Ich bin wieder motiviert und voller Elan und freue mich mit der Mannschaft zu arbeiten.“

Die SG Ettringen steht derzeit auf Platz 6 der Kreisliga A, wobei die SG Eich bei einem Sieg im Nachholspiel an Ettringen vorbeiziehen könnte. Im Kreispokalviertelfinale geht es am 09.03.19 um 14:30 Uhr in Plaidt gegen den Spitzenreiter der Liga.