previous arrow
next arrow
Slider

Jahreshauptversammlung des JSV Ettringen 1900/26

Ettringen. Der Vorsitzende Dieter Schäfer kann auf eine erfolgreiche Entwicklung des Vereins zurückblicken. Dies sowohl aus sportlicher, finanzieller und auch Image-Sicht. In seinem Bericht legte er die Situation des Gesamtvereins dar. Besonders herausgestellt wurden hierbei die Probleme der Schiedsrichtergestellung und mögliche Konsequenzen für den Spielbetrieb der Herrenmannschaften.

Mike Großkopf, sportlicher Leiter Fußball, blickte auf den Aufstieg der 1. Herrenmannschaft und die Teilnahme am Kreispokalfinale zurück. Darüber hinaus gratulierte er den beiden Seniorenmannschaften für die gute Arbeit und auch die Möglichkeit, der 2. Mannschaft, die Meisterschaft bzw. den Aufstieg zu schaffen.

Sandra Schmitt, Abteilungsleiterin Turnen, erläuterte die positive Entwicklung im Kinderturnen und Gymnastikbereich. Auch die Einführung zusätzlicher Kurse wie Jump-Attack wurde positiv aufgenommen.

Ergänzend lieferte der Geschäftsführer Dr. Christoph Hitzel einige Informationen zur Jugendabteilung.

Jörg Bergweiler, 1. Kassierer trug den detaillierten Kassenbericht vor. Die Entlastung des Vorstands erfolgte im Anschluss einstimmig, durch die 21 anwesenden Mitglieder.

Ein Tagesordnungspunkt war die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge. Die Erhöhung wurde nötig, um weiterhin Zuschüsse durch den Sportbund zu erhalten, welche für den Verein sehr wichtig sind. Der Vorstand hatte sich im Vorfeld viele Gedanken gemacht und Möglichkeiten erarbeitet, die Erhöhungen für die Mitglieder so gering wie möglich zu halten. Dabei wurde vorgeschlagen, zwischen inaktiven und aktiven Mitgliedern zu unterscheiden. Die Mitgliederversammlung stimme Einstimmung für folgenden Vorschlag:

 

Aktive Mitglieder

Inaktive Mitglieder

Erwachsene

6 Euro/Monat

5 Euro/Monat

Familienbeitrag

9 Euro/Monat

7 Euro/Monat

Jugendliche (bis 18)

4 Euro/Monat

3,50 Euro/Monat

Rentner

2,5 Euro/Monat

2 Euro/Monat

Der Betrag für inaktive Mitglieder ist gleichzeitig auch der alte Mitgliedsbeitrag, der bisher für alle Mitglieder galt und noch bis 31.12.2019 gilt. Ab dem 01.01.2020 ändern sich dann die Beiträge für die aktiven Mitglieder = Mindestbeitrag laut Sportbund. Für die inaktiven Mitglieder ändert sich nichts und der Beitrag bleibt gleich. Die Einteilung ob aktiv oder inaktiv erfolgt in Absprache mit den Abteilungsleitern. Der Vorstand wies darauf hin, dass die Einteilung nach bestem Gewissen erfolgt. Änderungen oder eine falsche Zuordnung sind dem Vorstand mitzuteilen.

Bei den Neuwahlen wurden wie folgt gewählt:

2. Vorsitzender: Uwe Mürlebach

2. Geschäftsführer: Thomas Brand

2. Kassierer: Irina Schiller

Abteilungsleiter Fußball: Mike Großkopf

Abteilungsleiter Gymnastik/ Turnen: Sandra Schmitt

Beisitzer: Eike Idczak, Pascal Hoffmann, Rainer J. Mohr, Willi Monreal und Sebastian Groß

Kassenprüfer: Markus Giel, Martin Winninger